Skip to main content

Elektronisches Türschloss – Kaufratgeber

Diese Seite wurde 2015 gegründet um elektronische Türschlösser herstellerunabhängig zu testen und darüber zu informieren.

Was muss ich beim Kauf eines elektronischen Türschlosses beachten?

  • Wie möchten Sie Ihre Türe in Zukunft primär öffnen?
  • Wie viel Budget haben Sie zur Verfügung?
  • ggf. ein Herstellerbezug

Wie möchten Sie Ihre Türe in Zukunft primär öffnen?

Empfehlung: Am einfachsten und schnellsten ist die Öffnung mit dem Fingerabdruck.

Wie viel Budget haben Sie zur Verfügung?

Empfehlung: Für die Sicherung der Haustüre/ des Haupteinganges empfehle ich Ihnen ein Schloss mit einem guten Fingerscan. Diese beginnen ab ca. 350€ und erkennen den Finger schneller und zuverlässig beim ersten Versuch.

Wenn Sie mehrere Türen oder Türen im Haus mit einem elektronischen Türschloss sichern wollen, können Sie auf das untere Preissegment ab 150€ zurückgreifen. Noch tiefere Preiskategorien sind fehlerbehaftet und es kann sein, dass Sie erstmal gar nicht mehr in Ihr Haus gelangen.

 

Produktempfehlungen:

123
BURG-WÄCHTER secuENTRY easy 5602 thumbnail Preis-Leistungssieger Yale ENTR Basis Set thumbnail Smartphone Empfehlung Burg-Wächter TSE 4001 HOME thumbnail Preissieger
Modell BURG-WÄCHTER secuENTRY easy 5602Yale ENTR Basis SetBurg-Wächter TSE 4001 HOME
Testergebnis

95.33%

"Aktuell das beste elektronische Türschloss mit Fingerscan auf dem Markt."

81.75%

"Bestes Türschloss mit Öffnung durch Smartphone."

80%

"Bestes Produkt in dieser Preisklasse"

Bewertung
Preis

ab 365,00 €

437,00 €

ab 116,50 €

zum Test »zum Test »zum Test »

 



elektronisches Türschloss mit Fingerprint

Fingerscan

Schlüsselfrei, primär mit Ihrem einzigartigen Fingerabdruck kann hier die Haustür geöffnet werden. Durch den unverwechselbaren Fingerabdruck und die vor Missbrauch geschützte binäre Codierung im Schloss ist bei diesen Schlössern eine besonders hohe Sicherheit gegeben. Diese sind sehr bequem, da Sie keinen Schlüssel oder ähnliches mitnehmen müssen und diesen auch nicht verlieren können. Ein Aussperren ist unmöglich.

Mehr erfahren »

 


elektronisches Türschloss

Zahlencode 

Schlüsselfrei kann auch bei diesem Türschloss die Haustür geöffnet werden. Es wird ein Pincode festgelegt, welcher dem gewünschten Personenkreis mit Zutrittsberechtigung mitgeteilt wird. Bei den meisten Schlössern können sogar mehrere PINs vergeben werden. Der Nachteil bei diesem elektronischen Türschloss ist, dass der Pincode vergessen werden kann.

Mehr erfahren »



elektronisches Türschloss mit Smartphone

Smartphone Erkennung

Die Türöffnung in Verbindung mit einem Smartphone und entsprechender App wird wohl die Zukunft auf dem Markt werden. Heutzutage hat jeder immer sein Smartphone dabei, was den Einsatz einer App sehr sinnvoll macht. Die Öffnung der Tür funktioniert vollautomatisch via Bluetooth. Leider haben die meisten Hersteller hier noch etwas Probleme in der Umsetzung.

Mehr erfahren »

 


Vorteile elektronischer Schließzylinder

Der größte Vorteil ist, das der Prozess der Türöffnung maximal vereinfacht wird.

Die Öffnung dauert nur eine Sekunde, besonders bei einem Schloss mit Fingerprint und das sogar mit mehreren Einkaufstüten in beiden Händen.

Bestimmen Sie wann die Familie oder Mitarbeiter das Gebäude betreten können und kontrollieren Sie wer wann gekommen und gegangen ist. Dies können Sie mit einem PC in Sekunden von überall auf der Welt nachvollziehen.

Viele der getesteten Produkte haben zur besseren Nutzung und Bedienbarkeit eine App, mit der Sie alle Funktionen nutzen und gewünschte Daten wie beispielsweise das Log-Verzeichnis einsehen können.

Hier durch können Kinder mit einem Pin oder dem Smartphone ins eigene Haus kommen, brauchen kein Schlüssel mehr und nächtliche Ausflüge werden in der App gespeichert.

Verlorene und abgebrochene Schlüssel, der Ärger über angefallene Schlüsseldienstkosten, das Verstecken oder Deponieren von Ersatzschlüsseln bei einem Nachbarn sind Probleme die man mit einem elektronischen Türschloss nicht mehr haben kann.

Aktuell ist das neuste Modell von Burg-Wächter das secuEntry easy 5602 »

 


Sicherheit

Selbstverständlich ist bei der Anschaffung eines Schlosses der Sicherheitsfaktor einer der ausschlaggebendsten Voraussetzungen, die es zu erfüllen gilt. Wie schlägt sich also die neue Generation von elektronischen Türschlössern im Vergleich zu ihren konventionellen Brüdern, die rein mechanisch funktionieren? Genau wie klassische Schlösser wird bei einem elektronischen Schloss mit einem in die Tür eingelassenen Schließzylinder gearbeitet. Dieser wird nicht per Hand, sondern mit der gewünschten Art der Zutrittskontrolle (Smartphone, Transponder, PIN-Code) ausgelöst. Die Beständigkeit und der Sicherheitsgrad richtet sich beim elektronischen Türschloss ebenfalls nach Verarbeitung und Materialwahl des Herstellers. Der Vorteil liegt am elektronischen Inneren der Schlösser, die je nach Modell und Ausstattungsklasse bei gewaltsamer Fremdeinwirkung ein Signal an Sie und eine gewünschte Institution wie die Polizei und/oder ein Sicherheitsunternehmen Ihres Vertrauens sendet. Hierdurch werden gewöhnliche Einbruchsversuche im Keim erstickt. Zudem lassen sich auf Wunsch weitere Sicherheitskomponenten, wie beispielsweise eine Alarmanlage koppeln, um weitere potentielle Sicherheitsschwachpunkte Ihres Hauses zu sichern. Profitieren Sie von den von uns getesteten Produkten und sorgen Sie Einbrüchen während des Urlaubes vor.


Montage

Sollten Sie sich dazu entscheiden einen elektronischen Schließzylinder zuzulegen, stellt sich die Frage:

„Selbst montieren oder einen Experten nach Hause bestellen?“

Die meisten Modelle sind grundsätzlich selbst und in wenigen Schritten zu montieren. Der alte Schließzylinder muss aus-, & der neue Zylinder eingebaut werden. Dazu sind in der Regel nur wenige Handgriffe nötig. In meinen Test gebe ich meist an, wie einfach/schwer der Einbau funktioniert.

Genauso leicht wie der Austausch des Schließzylinders ist die Montage der Bedienelemente.

Falls Sie doch Fragen zu Montage haben oder einen Montagepartner in Ihrer Stadt suchen, schreiben Sie mir hier.


Hersteller elektronischer Türschlösser

Bei der Auswahl des Herstellers sollten Sie sich nicht vom Preis leiten lassen. Die Tests haben gezeigt: Qualität hat ihren Preis. Besonders im Bereich der modernen Sicherheitstechnik wird dies deutlich. Die Anschaffung eines Türschlosses von einem Billig- oder Noname-Anbieter wird Ihnen keine Freude bereiten. Diese bestehen aus minderwertigen Materialien, haben keine lange Lebensdauer oder eine schlechte Alltagstauglichkeit. Auf dieser Seite finden Sie ausschließlich Hersteller, die wir empfehlen:

 Produkte von Burg Wächter  Produkte von Danalock  Produkte von Samsung  Produkte von ISEO  Produkte von OneConcept  Produkte von SimonsVoss  Produkte von HomeMatic

 

Klicken Sie einfach auf einen Hersteller und Sie erfahren mehr über diesen.


Zukunft der elektronischen Schließzylinder

Da elektronische Schließzylinder unseren Alltag extrem vereinfachen, wird langfristig fast jedes Schloss umgerüstet werden. Smart Home gehört 2017 zu den interessanten Themen im Bereich Technologie und Haustechnik, wo sich viel verändern wird. Dabei sind bereits viele Komponenten die das Leben im Sinne dieser erschlossenen Innovation einfacher machen, ausgereift. Eine elektronische Regelung der Zutrittsmöglichkeiten ist ein guter Einstieg, aber auch eine sinnvolle Erweiterung bereits bestehender Geräte im Hinblick auf das bevorstehende Smart Home-Zeitalter.

Ein elektronisches Türschloss wurde früher nur im gewerblichen Bereich eingesetzt, inzwischen werden die Türöffner auch bei Privatpersonen immer beliebter. Dies ist verständlich, schließlich bieten die neuen Systeme wesentlich mehr Mehrwert und gleichzeitig Sicherheit, als herkömmliche Schlösser.