Skip to main content

Burg-Wächter secuENTRY 5702

(4 / 5 bei 4 Stimmen)

Preisvergleich

ELV DE

499,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 16:07

Anbieter vergleichen »
Amazon

499,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 16:07

Anbieter vergleichen »

Gesamtbewertung

94.11%

""Eins der besten elektronischen Türschlösser auf dem Markt.""

Montag
100%
sehr einfache Montage, kein bohren
Alltagstauglichkeit
98%
sehr gut
Sicherheit
99%
sehr hohe Sicherheit - AES verschlüsselt
Fingerscan
95%
Zahlencode
100%
nie Probleme
Smartphone
80%
Timer kostet zusätzlich 9,99€
Funktionsumfang
100%
Maximum
Bedienbarkeit für Kinder
95%
Preis-Leistungs-Verhältnis
80%

Das elektronische Türschloss secuENTRY 5702 funktioniert per Fingerscan, Smartphone, Transponder oder per Zahlencode. Es eignet sich für den Privatbereich, lässt sich aber auch im Businessbereich einsetzen.

 

Wenn das Schloss einen dieser vier Faktoren erkennt, öffnet es sich. Der Administrator des Schlosses kann mit dem Computer oder Smartphone jederzeit die Genehmigungen entziehen oder vergeben. Außerdem kann in diesem einfachen Verwaltungssystem nachgeguckt werden, wer wann gekommen und gegangen ist.

 

Einführung & Montage secuENTRY 5702

Fingerscan & Zahlencode

Insgesamt können bis zu 24 Fingerabdrücke gespeichert werden. Weitere Benutzer können einen Zugang über einen 6-stelligen Geheimcode erhalten. Dies ist für weitere 50 Personen möglich.

Die wohl schnellste und unkomplizierteste Möglichkeit ist, Ihre Tür mit dem Fingerabdruck zu öffnen. Einfach den zuvor programmierten Finger von oben nach unten über den Fingerscanner ziehen und fertig.

 

Smartphone App

Mit der App von Burg-Wächter können Sie einfach und schnell alle Funktionen des Türschlosses verwalten und natürlich das Schloss an sich öffnen.

Seit Januar 2017 hat Burg-Wächter ein Update für die App ausgerollt.

Die App (Android iPhone) an sich kostet nichts. Damit können Sie die Türe so oft Sie wollen öffnen. (getestet mit Android) Wenn Sie jedoch einen Timer (zum Einstellen wer wann kommen darf) nutzen wollen, müssen Sie 9,99€ zusätzlich bezahlen.

 

Notöffnung 

Einen vorübergehenden Stromausfall oder Störungen der elektronischen Versorgung brauchen Sie nicht zu befürchten. Es ist ein mechanisches Notschloss vorhanden, sodass Sie die Tür auch in diesem Falle sicher und zuverlässig öffnen können.

Schließzylinder

Das Türschloss verfügt über einen aufbohr-sicheren secuENTRY Schließzylinder mit Funkverbindung (AES verschlüsselt) und besitzt 1 Million Codemöglichkeiten. Der Schließzylinder eignet sich für alle Türstärken bis 130 mm (67,5/62,5).

Außerdem kann es in einer Entfernung von maximal 4 m (im Test bei mir etwas mehr) von der Tür angebraucht werden. Die Montage ist sehr einfach und funktioniert vollständig ohne Bohren. Auch nicht Handwerker bekommen das hin.

Mehr zum Schließzylinder bei Burg-Wächter selbst.

Schutzklasse

Das elektronische Türschloss secuENTRY 5702 besitzt die Schutzklasse IP 55. Im Klartext bedeutet das, das dieses Schloss einen guten Schutz hat. (Geschützt gegen Staub in schädigender Menge, vollständiger Schutz gegen Berührung, Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel)

Diese Schutzklasse ist ein wichtiger Nachweis dafür, dass ein umfassender Schutz gegen die Einwirkungen von Spritzwasser und Staub besteht. Das Tastenfeld ist beleuchtet.

 

Fazit

Das elektronische Türschloss secuENTRY 5702 ist zuverlässig und sicher. Der Funktionsumfang ist breit gefächert und alle Materialien wurden hochwertig verarbeitet. Die Hardware befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik (Feb 2017) kann sowohl per Fingerscan, Smartphone als auch per Zahlencode geöffnet werden. Für Notfälle ist eine mechanische Sicherung vorhanden. Es ist aktuell meine erste Wahl unter allen elektronischen Schließzylindern.

 

Fragen zum secuENTRY 5702?

Hier werden die häufigsten Fragen zum 5702 beantwortet.

Die wichtigsten Fakten:
  • 6-stelliger Geheimcode
  • bis zu 50 Codes programmierbar (inkl. 1 Admin-Code), davon max. 24 Fingerprint
  • 1 Million Codemöglichkeiten (Pincode)
  • optimaler Manipulationsschutz
  • inklusive mechanischem Notschloss
  • Sicherheitsrelevante Datenübertragung AES verschlüsselt
  • Keypad-Montage im witterungsgeschützten Bereich, Schutzklasse IP 55
  • individuell passend für Türstärken bis 130 mm (67,5/62,5)
  • für Innen- und Außentüren
  • Tastatur im Tür-Umfeld bis ca. 4 m anzubringen
  • der elektronisch gesteuerte secuENTRY Zylinder ersetzt den mechanischen Profil-Zylinder
  • die bestehenden Beschläge bleibe erhalten
  • kein Bohren – einfaches Nachrüsten

 

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung 5702 auf dieser Seite unter „Anleitung“

secuENTRY easy 5601 und 5602 Montage- und Bedienungsanleitung (DE)

Kommentare


Jonas K. 2. Februar 2017 um 20:13

Sehr hochwertiges Schloss. Hat alles was man braucht, danke nochmal für den test!

Antworten

Fragen & Antworten Burg-Wächter – Elektronische Türschlösser 3. Februar 2017 um 13:29

[…] secuENTRY 5702 […]

Antworten

Dieter M. 17. Februar 2017 um 12:12

Habe mir das Schloss für meine Haustüre gekauft. Bin sehr zufrieden! Klappt alles einwandfrei. Es vereinfacht das Türöffnen schon enorm für unsere Familie (besonders für meine Frau).

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

Shop Preis
ELV DE

499,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 16:07

Anbieter vergleichen »
Amazon

499,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 16:07

günstigster Anbieter »

499,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 16:07